Bauhaus EuropaMehr Informationen zum Bauhaus Europa Aachen

10 häufige Fragen

10 häufige Fragen

Was Sie wissen sollten.

1. Ist das Bauhaus Europa ein Museum?

Nein, es ist vor allem ein Informations-, Erlebnis- und Mitspracheort für ein bürgernahes Europa und eine Zukunftswerkstatt der Bildung und Berufsvorbereitung.

  

2. Stimmt es, dass das Bauhaus Europa mitten auf dem Katschhof gebaut werden soll und außerdem höher sein wird als das Verwaltungsgebäude?

Nein, es wird an der Stelle gebaut werden, an der jetzt das Verwaltungsgebäude steht, und es wird genauso hoch sein.

  

3. Wenn das Bauhaus nicht gebaut wird, darf die Stadt Aachen dann die 21 Millionen Euro z. B. für die Reparatur der Straßen, für die Kinderbetreuung und für die Sportvereine nutzen?

Nein, diese Fördermittel wurden speziell für das EuRegionale-Projekt Bauhaus Europa beantragt und stehen daher für andere Zwecke nicht zur Verfügung.

  

4. Können wir das Bauhaus nicht in fünf oder zehn Jahren bauen?

Nein, denn die 21 Mio Euro werden Aachen nur jetzt im Rahmen der EuRegionale 2008 geschenkt.

  

5. Leiden unsere Schulen unter den Betriebskosten für das Bauhaus Europa?

Nein, die Stadt Aachen wird 2007 allein 20.067.000 Euro nur in Schulen investieren, für Baumaßnahmen und Ähnliches.

  

6. Ist das Bauhaus mit seinen Glasfassaden eine Energieschleuder?

Nein, es gibt intelligente Lösungen, die sogar Energiekosten sparen können.

 

7. Stimmt es, dass es überhaupt keine Inhalte für dieses Haus gibt?

Nein, es gibt schon viele Inhalte, die von zahlreichen Fachleuten entwickelt worden sind und die auch umgesetzt werden können. Außerdem gibt es viele Ideen und Vorschläge, auch von Bürgern, die noch einfließen werden.

  

8. Kann es sein, dass die Betriebskosten aus dem Budget für soziale und kulturelle Einrichtungen kommen?

Nein, der Rat hat beschlossen, dass die Betriebskosten auf keinen Fall zu Lasten der Bereiche Kultur, Jugend und Soziales gehen werden.

  

9. Ist es wahr, dass die Stadt Aachen sich die Errichtung des Bauhauses gar nicht leisten kann?

Nein, Bau und Einrichtung werden aus Fördermitteln und von Sponsoren finanziert. Außerdem: Die Wirtschaftskrise ist vorbei, dem städtischen Haushalt geht es wieder deutlich besser.

  

10. Wird das Bauhaus unseren Dom als Weltkulturerbe gefährden?

Nein, der Internationale Rat für Denkmalpflege hat beim Architektenwettbewerb als Berater der UNESCO seine Zustimmung zu diesem Entwurf gegeben.

 

 

spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer
 
spacer spacer spacer spacer spacer