Bauhaus EuropaMehr Informationen zum Bauhaus Europa Aachen

Konzeption :

1. Konzept OMA

Mehr Informationen zum Bauhaus Europa Aachen

"Site"

1. Konzeptvorschlag Rem Koolhaas / Office for Metropolitan Architecture (OMA)

Einen ersten Konzeptionsvorschlag lieferte Rem Koolhaas bereits im Juli 2004 mit einem Gerüst für eine lebendige Darstellung der Geschichte, die in eine Auseinandersetzung mit der Zukunft Europas mündet.

"Site"

Koolhaas schlug vor, den vorderen Teil des heutigen Verwaltungsgebäudes durch ein "Site" genanntes Gebäude zu ersetzen, das auch Raum gibt für Wechselausstellungen und Begegnungen - insbesondere zum Gedankenaustausch über europäische Themen abseits des politischen Alltagsdebatten.

Freie Sicht auf den Katschhof

Zwischen "Link" und "Site" liegt die "Plattform" (der Katschhof) als Treffpunkt. Damit man vom Markt kommend freie Sicht auf den Katschhof hat, stellte Koolhaas sich vor, das in den 60er Jahren ans historische Rathaus angebaute Standesamt abzureißen.

Link zwischen Dom und Katschhof

Zwischen Dom und Rathaus sollte - am Rande des Katschhofes (der weiterhin auch als Platz erhalten bleiben soll) - ein so genannter "Link" angelegt werden, ein Verbindungsweg aus Gängen, Schauwänden und Objektflächen (eventuell auch "Schaufenstern" zu Ausgrabungen), der die europäische Geschichte erfahrbar macht.

Mehr zu Rem Koolhaas:
 Präsentation vom 07.04.2005 (PDF, 16 MB !!))
 www.kunstaspekte.de
 Office for Metropolitan Architecture (OMA)

spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer
 
spacer spacer spacer spacer spacer