Bauhaus EuropaMehr Informationen zum Bauhaus Europa Aachen

Pro Bauhaus Europa : Pro Bauhaus Europa

Gerhard Curdes, Prof. em. für Städtebau und Landesplanung RWTH Aachen

"...weil wir Bürger Mitverantwortung dafür tragen, was letztlich aus Europa wird, bin ich für diese Idee des Bauhauses Europa und auch für die Realisierung dieses einzigartigen Entwurfs."

Europa ist sich seiner nicht gewiss!

Dies wurde mir besonders deutlich, als ich Jeremy Rifkin's Buch "Der Europäische Traum – Vision einer leisen Supermacht" las. Ein Amerikaner entdeckt im europäischen Einigungsprozess Qualitäten, die uns als Beteiligten, weil wir zu nahe dran sind, offenbar entgehen. Er beschließt das Buch mit dem Satz: "Der Europäische Traum ist ein Silberstreifen am Horizont einer geplagten Welt... Wir Amerikaner haben immer gesagt, für den Amerikanischen Traum lohne es sich, zu sterben. Für den Europäischen Traum lohnt es sich zu leben".

Das geplante Bauhaus Europa kann zu einem in Europa einzigartigen Ort werden, wenn es vermittelt, wodurch Europa zu einem der großen kulturellen Räume der Welt wurde und wie Europa aus Nachbarn und Feinden zu einer modernen Form des übernationalen friedlichen Zusammenlebens fand. Die Europäische Union ist ein Weltmodell für die Überwindung von Gegensätzen, dessen Bedeutung von außen viel deutlicher gesehen wird als von innen. Es ist nicht ungefährlich, wenn die Europäer sich der Bedeutung des von ihnen in Gang gesetzten Prozesses selbst nicht bewusst sind, sich dabei in Kleinlichkeiten verzetteln und das Wesentliche dabei aus dem Blick verlieren. Das Europäische Projekt ist noch keineswegs auf Dauer gesichert, wie der Konflikt um die geplante Verfassung und die Turbulenzen in einigen der neueren Beitrittsländer zeigen.  

Das "Bauhaus Europa" kann, wenn es gut gemacht wird, zu einem Ort der "Selbstvergewisserung" der Europäischen Bürger werden. Hier kann entstehen, was der Europäischen Union so schmerzlich fehlt: ein europäischer Bürgerdialog!

Deshalb, weil wir Bürger Mitverantwortung dafür tragen, was letztlich aus Europa wird, bin ich für diese Idee des Bauhauses Europa und auch für die Realisierung dieses einzigartigen Entwurfs.

Wer sich im Internet unter "www.bauhaus-europa.eu/i/ratsvorlage_160806.pdf" die Ratsvorlage genau ansieht, wird erkennen, dass alle Inhalte dem Ziel dienen, ein Forum der Europäischen Bürger zu entwickeln. Weil die Grundidee so einmalig ist und auf Aachen wegen seiner Geschichte und seiner Lage an der Grenze dreier europäischer Kernländer passt, unterstütze ich dieses Projekt. 

spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer
 
spacer spacer spacer spacer spacer